Idee und Ziel

e Lauf für d’Familie

Der Laufsport hat in letzter Zeit enorm an Bedeutung gewonnen, nicht zuletzt auch in der Region Basel. In der Bevölkerung    steigt das Bewusstsein für Gesundheit durch Bewegung weiter an. Und trotzdem weisen viele Erwachsene wie auch Kinder ein    Bewegungsdefizit auf. Einer der Gründe dafür dürfte das wenig familiengerechte Sportangebot in der Stadt und ihrer Umgebung sein.

Ein Anlass der besonderen Art

Diese Tatsache hat uns dazu bewogen, einen sportlichen Anlass der besonderen Art auf die Beine zu stellen. Im Herzen von Basel    soll allen Bewegungsfreudigen vom Anfänger bis zum ambitionierten Läufer, von Jung bis Alt ein Angebot geschaffen werden, das    in dieser Art noch nicht existiert. Unter dem Namen ‚Basler Bruggelauf‘ können sowohl Familien gemeinsam als auch Einzelstarter    in diversen Laufkategorien teilnehmen, auf einer äußerst attraktiven Strecke mit mehreren Rheinüberquerungen.

Mitmachen ist wichtiger als Gewinnen

Wir sind der Meinung, dass qualitativ hochstehende Anlässe für die ganze Familie noch ein Manko im Bewegungsangebot der Stadt darstellen.    Der Basler Bruggelauf richtet sich somit an Familien, die zusammen Sport treiben wollen. Den Familien bieten sich diverse Möglichkeiten,    die Strecke zurückzulegen. Im Vordergrund steht ganz klar der olympische Gedanke „Mitmachen ist wichtiger als Gewinnen“. Teile der Strecke    sollen gemeinsam bewältigt werden können. Während die ambitionierten Eltern dann aber alleine ihren Teil der Strecke zurücklegen, werden    die Kinder professionell betreut. Vor, während und auch nach dem Lauf sorgt ein Team von Kinderbetreuerinnen und -betreuer für zufriedene    Kinder. Ein vielseitiges Spielangebot lässt bei den Kids keine Langeweile aufkommen.